WAS ICH SCHON IMMER ÜBER SCHWEDEN WISSEN WOLLTE
09-13-2023 WAS ICH SCHON IMMER ÜBER SCHWEDEN WISSEN WOLLTE Begegnungen auf Björkö Fotografien von Gerhard Kowald Ausstellungseröffnung: Freitag 2. Juni 2023, 19 Uhr   Wem fielen, wenn von Schweden die Rede ist, nicht sofort die Geschichten von Astrid Lindgren ein? Wenn sich die falunrot gestrichenen Häuser Bullerbüs vor dem IKEA-blauen Himmel abheben, auf Saltkrokan die Ferienzeit beginnt und Michel aus Lönneberga die Hühner mit Schnapskirschen füttert, kann es „schwedischer“ kaum werden, so scheint e...
DIE SPITZE DES EISBERGS Antarktische Landschaften - bedrohte Weltmeere
03-31-2023 DIE SPITZE DES EISBERGS   Antarktische Landschaften - bedrohte Weltmeere   Fotografien: Karl Mätzler, Salzburg Skulpturen: Marlies Ebertshäuser, München und Naxos Vortrag: Birgit Lutz, „Basislager“ Schliersee/Bayern     Schwimmende, bizarre Eisberge, die permanent ihre Gestalt zu verändern schienen, wenn man sie im Zodiac umkreiste, stellten den Fotografen Karl Mätzler vor besondere Herausforderungen. Es entstanden Bilder von unwirklicher Schönheit, die uns daran erinnern sollen, wie ...
WAS BLEIBT, WENN NICHTS MEHR BLEIBT ?
06-10-2022 Was bleibt, wenn nichts mehr bleibt ?   Lesung mit Eva Sichelschmidt, Fotografien von Karl Mätzler   Freitag 10. Juni 2022, 19 Uhr   Es scheint uns ein Urbedürfnis zu sein, Dinge zu sammeln und aufzuheben. Sie dokumentieren unsere persönliche Geschichte und weisen über die Gegenwart hinaus in die Zukunft, denn eine Porzellaneule bleibt selten allein! Aber was passiert eigentlich mit all diesen Objekten, Briefen, Büchern, dem zu Materie geronnenen Lebenskosmos, wenn die Besitzer schließlich...
3. FOTO:BUCH:SALON
05-11-2022 3. FOTO:BUCH:SALON   Samstag 7. Mai 2022, 11-18 Uhr   Die vier Salzburger FotografInnen (Maria Hellekalek-Auer, Peter Hellekalek, Karl Mätzler, Erika Pircher) haben vor drei Jahren den FOTO:BUCH:SALON gegründet und sich mittlerweile als Kollektiv reframed konstituiert. Nach der pandemiebedingten Zwangspause laden sie zur 3. Ausgabe des FOTO:BUCH:SALON an einem neuen Ort - dem „extrazimmer“ - zur Präsentation ihrer aktuellen Arbeiten. Als Gäste werden der Tiroler Fotograf Werner Neururer ...
GANZ SCHEE SCHIACH?
02-03-2022 GANZ SCHEE SCHIACH? Das Salzburger Lichthaus: Heimstatt und städtebauliche Provokation von und mit Siegrid Cain   Ganz schön hässlich...? Was von außen düster anmutet, überrascht mit lichtdurchfluteten Räumen. Was sich zuerst kalt und anonym angefühlt hat, umarmt Dich schließlich wie eine alte Tante, die Du lange nicht gesehen hast. Ausstellung der Fotografin Siegrid Cain, die zweieinhalb Jahre lang in einer der größten Wohnanlagen Salzburgs gelebt und fotografiert hat.   15. Oktober - 1...
VOM STAND DER DINGE
09-16-2021 VOM STAND DER DINGE. Fotoausstellung von und mit Peter Hellekalek.   30. Juli - 27. August 2021.   Im vergangenen Oktober jährte sich zum dreißigsten Mal ein Ereignis, das Geschichte geschrieben hat! Nach Jahrzehnten der Unfreiheit in der DDR hatte eine friedliche Revolution zur Wiedervereinigung des geteilten Deutschlands geführt. Dieses besondere Datum nahmen wir zum Anlass, den Salzburger Fotografen Peter Hellekalek einzuladen, seine 2019 in der Uckermark entstandenen fotografischen Arbe...
SPUKHAFTE FERNWIRKUNG
06-11-2021 SPUKHAFTE FERNWIRKUNG. Fotoausstellung von und mit Karl Mätzler.   11. - 26. Juni 2021.     Meine letzte Ausstellung „Ganz nah und weit weg“ thematisierte den inneren Zusammenhang zwischen Fotografien, die an so unterschiedlichen Orten wie Nepal, Neuseeland, der Antarktis oder dem Lungau entstanden sind. Die aktuelle Auswahl ist eine Fortsetzung dieser Herangehensweise und konzentriert sich auf die vielfältigen Strukturen und Erscheinungsformen der Natur. Dabei steht, um einen Begriff au...
GANZ NAH UND WEIT WEG
06-05-2020 GANZ NAH UND WEIT WEG. Eine Tour d´Horizon durch die fotografischen Arbeiten von Karl Mätzler ausgewählt von Ruth Mätzler. 5. - 26. Juni 2020.     Als Ruth Mätzler und ich zum ersten Mal im Loft der alten, revitalisierten Schallmoser Fabrik standen, hatten wir sofort das sichere Gefühl, dass dies unser Ort sei! Schon lange trugen wir uns mit dem Gedanken, eine Galerie zu eröffnen, die auch Platz für andere Projekte bieten sollte. Schnell entschlossen griffen wir also zu, und ein Name war...